discondemand.de
disc on demand by MrDISC

Drucktechnologien

Mr. Disc bietet grundsätzlich folgende Standarddrucke an:

Inkjetdruck: Der Inkjetdruck ist mit einem Tintenstrahldruck auf Papier zu vergleichen. Speziell beschichtete CD oder DVD Rohlinge(weiss,silber) werden mit kombinierten Tintenfarben bedruckt. Dadurch sind absolut fotorealistische und wasserfeste Aufdrucke(hochauflösend) möglich. Dieses Verfahren wird für kostengünstige Kleinserien verwendet.

ThermoTransferdruck: Bei diesem Druckverfahren wird mit einem speziellen Drucker Farbe(monochrome) von einem Farbband durch Erhitzen des Druckkopfes auf die CD oder DVD übertragen. Technisch bedingt ist das Druckverfahren eher für Schriften und Logos geeignet. Dieses Verfahren kann bereits bei Kleinserien angewendet werden.

ThermoReTransferdruck: Der ThermoRetransferdruck ist die Weiterentwicklung des Thermotransferdrucks. Das Labelmotiv wird im Thermotransferdruckverfahren auf ein Übertragungsband gedruckt und davon wird dieses mit der Laminierungsschicht auf die Medien aufgebracht. Durch diese Technik ist eine hervorragende Auflösung(CMYK) möglich. So kann bereits bei Kleinauflagen ein fotorealistischer, wasserfester und zugleich kratzfester Druck erreicht werden.

Siebdruck: Im Siebdruck sind bis zu 6 Labelfarben möglich, es können Schmuckfarben (HKS oder Pantone) gewählt werden. Siebdruck ist derzeit die günstigste Variante, um CDs oder DVDs zu bedrucken. Der Siebdruck ist geeignet für die Rohlingsbedruckung im Siebdruck für größere Auflagen und im Zusammenhang mit Nachdrucken auf CD DVD Produktionssystemen. Im Siebdruck sind die Farben sehr brillant.


Wichtige Information:
Disc on Demand hält sich das Recht vor, die Druckart selber zu wählen. Diese ist vor allem von Faktoren, wie: Farbwahl, Druckauflage, Labeldesign und Druckqualität abhängig.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Anmelden

Neukunde?

Registrieren Sie sich hier!

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter.

Besuchen Sie uns:

messen_2.jpg

Versand