discondemand.de
disc on demand by MrDISC

GLOSSAR

DVD

Die Digital Versatile Disc, kurz DVD (übersetzt: vielseitige digitale Scheibe) ist ein optisches Speichermedium, das anders als die klassische CD auch Videodaten enthält. Marktfähig wurde die DVD Mitte der 90er Jahre. Die kostengünstige DVD verfügt über eine weitaus größere Speicherkapazität und wird über spezielle DVD-Player gelesen. Sie kann Bilder, Videos, Musik oder Filme, aber auch komplexe Multimedia-Produktionen speichern.

Die DVD gibt es in verschiedenen Varianten: DVD 5, 9, 10, 14 und 18. Bei den Varianten 9, 14 und 18 ist auf mindestens eine der beiden Scheibenseiten eine zweite Datenschicht aufgebracht, die getrennt gelesen werden kann. Beim Lesevorgang werden die eingebrannten Daten "Pits" mit Laser ausgelesen.

DVD-Rekorder ("Brenner") ermöglichen mittlerweile auch das Kopieren von Audio/Videodaten auf die dafür zu verwendenden DVD-Rohlinge. Diese gibt es, analog zur CD, als einmal und mehrfach beschreibbare Medien. Allerdings finden wir in diesem Bereich zwei verschiedene konkurrierende Standards vor: DVD+ und DVD-. Mittlerweile sind aber neuere Brenner zu beiden Standards kompatibel.

zurück zum Glossar nach oben

Anmelden

Neukunde?

Registrieren Sie sich hier!