discondemand.de
disc on demand by MrDISC

Medienproduktion Schritt für Schritt

Wie man eine CD-Serie "on demand" erstellt

Sie möchten Ihre Produktion auf CD, DVD oder Blu-ray bringen? Wir zeigen, wie Sie mit unserem Kalkulator das Maximum aus Ihrem Budget herausholen.

Der Disc on Demand Kalkulator ist ein Konfigurationsprogramm für Medienproduktionen.
Es ist ein interaktiver Assistent, mit dem man jeden Schritt der Produktion ausgestalten und einzelne Details individuell anpassen kann.

Der Ausgangspunkt für Ihre Duplikation

DVD-Produktion mit Disc on Demand

Auf dem Startscreen des Kalkulators finden Sie auf der linken Seite eine ausklappbare Hilfeleiste. Dort finden Sie Links zu Informationen zum Ablauf einer CD/DVD-Produktion,
Häufig gestellte Fragen, zur Labelgestaltung und zur Telefonhotline.

Direkt darunter sehen Sie den Zustand Ihrer aktuellen Konfiguration, den Stückpreis und den Gesamtpreis.

Darunter finden Sie einen Konfigurationscode. Dieser dient dazu, gleichbleibende Konfigurationen bei der nächsten Bestellung nicht erneut manuell eingeben zu müssen. Sie können diesen Code jederzeit markieren und an abspeichern.
Bei der nächsten Bestellung würden Sie einfach diesen Code in das entsprechende Feld auf der Konfigurator-Startseite eingeben und die Konfiguration laden.

Wenn Sie keinen Konfigurationscode haben, starten Sie ganz normal.
Mit einem Klick auf "Assistenten starten" gelangen Sie zunächst in die Medienauswahl.

Medienauswahl: CD, DVD, MiniCD und Blu-ray Disc

Rohlinge auswählen

Hier können Sie die verfügbaren Rohlinge auswählen: CD-R (700MB), DVD-R (4.7GB), Mini-CD (180MB, ab 25 Stück) und Blu-ray Disc (25GB).
Außerdem können Sie links gewünschte Menge eintragen. Sie werden merken, dass sich je nach Bestellmenge (und Ausstattung) der Stückpreis Ihrer Medien ändert. Probieren Sie es aus! Sie können die Bestellmenge auch jederzeit zu einem späteren Zeitpunkt der Konfiguration noch ändern und so Ihre Budgetspielräume bestmöglich ausnutzen.

Medienfarbe

Weiße oder silberne Rohlinge

Mit einem Klick auf "weiter" gelangen Sie zum nächsten Schritt. Hier wird die Medienfarbe ausgesucht. Das ist natürlich nur dann relevant, wenn zu einem Rohlingtyp mehrere Untergrundfarben angeboten werden. Ein weißes Medium hat eine weiße, matte Grundierung, ein silberner Rohling eine glänzend spiegelnde.

Medien-Bedruckung

Medien-Bedruckung

In diesem Schritt können Sie die Bedruckung wählen. Wir bedrucken optische Medien 4-farbig, 1-farbig oder im Siebdruckverfahren.
Einige Druckoptionen sind dabei erst ab einer bestimmten Bestellmenge verfügbar.
Natürlich kann man auch auf Bedruckung verzichten.

Datenduplikation

Duplikation

Nun können Sie festlegen, ob Disc on Demand GmbH auch gleich die Daten mit auf die Medien kopieren soll. Das spart Ihnen in jedem Fall Zeit.

Verpackungen

Verpackungen

In diesem Screen wählen Sie die Verpackung für Ihr Medium. Wir führen natürlich Jewel Cases, Slim Cases, Doppelboxen für CD und DVD, die größeren DVD-Boxen und DVD-Slimboxen, Papierhüllen mit Sichtfenster und Kartonstecktaschen. Letztere können ebenfalls in 4C bedruckt werden.

Booklets

Booklets und Inlays

Je nachdem, welche Verpackung Sie wählen, stehen eventuell auch Bookletoptionen zur Verfügung. Je nach Konfiguration stehen Ihnen dabei Cover Cards, 4- und 8-seitige Booklets und DVD-Einleger zur Verfügung.
Gegebenenfalls wählen Sie hierbei in einem Unterscreen noch die Art der Bedruckung für Booklet oder Inlay.

Extras

Extras

In diesem Schritt wählen Sie, ob wir Ihre Produktion konfektionieren und Einschweißen sollen.

Schritt für Schritt haben Sie nun Ihre Konfiguration zusammengestellt. Falls Sie noch änderungswünsche haben, können Sie an jeden Schritt des konfigurators zurückkehren und Veränderungen durchführen. Achten Sie dabei auf die änderung des Preises - Sie können beispielsweise auf ein Feature oder eine Servicedienstleistung verzichten und können dafür z.B. eine größere Auflage produzieren. Oder Sie wählen eine andere Art der Bedruckung und haben dadurch Spielraum bei der Verpackung. Die Möglichkeiten sind vielfältig!

Wenn Sie mit Ihrer Konfiguration einverstanden sind, können Sie im nächsten Schritt die Druckdaten einreichen.

Daten übergeben

Druckdaten für Booklets übergeben

Hier können Sie Druckdaten für CD Labels, Booklets usw. als PDF, EPS oder PSD übergeben. Falls Sie eine Datenüberspielung gewählt haben, können Sie diese postalisch übermitteln.

Danach brauchen Sie einfach nur noch die Bestellung abschließen. Ihre Konfiguration liegt nun im Warenkorb unseres Onlineshops , sie kann nun als individuelles Produkt ganz normal wie ein anderes Produkt aus dem Shop bestellt werden.


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Anmelden

Neukunde?

Registrieren Sie sich hier!

Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen Newsletter.